Kieler Professorinnen und Professoren von 1919 bis 1965

Hermann Bauke

Personendaten
Name Bauke
Vorname Hermann
Geburt in Berlin-Friedenau, Deutsches Reich (Provinz Brandenburg)
Tod in Kiel, Bundesrepublik Deutschland (Schleswig-Holstein)
Akademischer Grad Prof. Dr. theol.
Konfession evangelisch lutherisch
Link http://gelehrtenverzeichnis.de/c0d207a6-24d3-8984-724f-4d4c609a8990
Verknüpfungen http://gelehrtenverzeichnis.de/c0d207a6-24d3-8984-724f-4d4c609a8990
Studium
1904 - 1908Theologie in Marburg
1904 - 1908Theologie in Halle a. d. Saale
1904 - 1908Theologie in Straßburg
1904 - 19081. Theologische Examen: Theologie in Berlin
1908 - 1913Promotion: Theologie in Berlin
Qualifikationsschriften
1913 Dissertation: Theologie Humboldt-Universität zu Berlin (1946-), Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin (-1946)
1921 Habilitation: Die Probleme der Theologie Calvins. (Theologie)
Akademische Karriere
1921 - 1925Privatdozent für Historische Theologie: in Halle a. d. Saale
1924 - 1925Lehrstuhlvertreter für Historische Theologie: Albertus-Universität Königsberg in Königsberg
1925 - 1927ao. Professor für Historische Theologie: in Halle a. d. Saale
1927 - 1927Lehrstuhlvertreter für Historische Theologie: in Halle a. d. Saale
1927 - 1928o. Professor für Historische Theologie: Theologisches Seminar, Theologische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel
Weitere Informationen
- 1904Abitur in Berlin
1913 - 1914Pastor in Grünheide
1914 - 1918Kriegsdienst in Lüttich
1923 - 1925Pfarrer an der Marktkirche Unsere Lieben Frauen in Halle
Literatur
Schiele, Friedrich Michael (Hrsg.): Die Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch in gemeinverständlicher Darstellung, Bd. 1, Tübingen 1909.
Volbehr/Weyl, S. 11, 17.
Webquellen