Kieler Professorinnen und Professoren von 1919 bis 1965

Heinrich Freidrich Wilhelm Bartelheimer

Personendaten
Name Bartelheimer
Vorname Heinrich Freidrich Wilhelm
Geburt in Rotenburg, Deutsches Reich (Provinz Hannover)
Tod in Hamburg, Bundesrepublik Deutschland (Hamburg)
Akademischer Grad Prof. Dr. med.
Konfession evangelisch
Familienstand verheiratet
Anzahl Kinder 4
Link http://gelehrtenverzeichnis.de/6b702db9-c414-b5f1-9bdc-4d4c60d5dd3d
Verknüpfungen http://gelehrtenverzeichnis.de/6b702db9-c414-b5f1-9bdc-4d4c60d5dd3d
Quelle: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek
Verwandtschaften
Elternteil Heinrich Bartelheimer
Elternteil Ida Bartelheimer
Studium
1928 - 1933Medizin in München
1928 - 1933Promotion: Medizin in Hamburg
1928 - 1933Medizin in Heidelberg
Qualifikationsschriften
1933 Dissertation: Über E-Ruhr unter Berücksichtigung einer Hausinfektion. (Medizin) Medizinische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1940 Habilitation: Extrainsuläre hormonale Regulatoren im diabetischen Stoffwechsel. (Innere Medizin) Medizinische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Akademische Karriere
1937 - 1941wiss. Assistent für Medizin: Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald in Greifswald
1941 - 1945Privatdozent für Medizin: Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald in Greifswald
1949 - 1950Privatdozent für Innere Medizin: Medizinische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel
1950 - 1952apl. Professor für Innere Medizin: Medizinische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel
1952 - 1960apl. Professor: Freie Universität Berlin in Berlin
1960 - 1980o. Professor für Innere Medizin: Universität Hamburg in Hamburg
Weitere Informationen
- 1928AbiturGymnasium in Bremen
1936 - 1940MitgliedNationalsozialistisches Fliegerkorps
1945 - 1948Chefarzt am Kreiskrankenhaus in Zeven-Aspe in Zeven-Aspe (Hannover)
1952 - 1960Chefarzt des Städtischen Krankenhauses in Berlin-Moabit
Bilder
Heinrich Freidrich Wilhelm Bartelheimer
Quelle: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek
Quellen
LASH, Abt. 47, Nr. 6420
Literatur
Volbehr/Weyl, S. 106.
Degener, 1955; S.